MM-Vorstellung

 

Apoll alias "Tuc Tuc"

Apoll alias TucTucGenau wie Santos kommt auch „Tuc Tuc“ alias Apoll aus dem schönen Sauerland. Am 24.04.2004 wurde er dort in Arnsberg geboren. 4 Jahre später, im Sommer 2008, wurde er von Thomas Eltern gekauft und nach Wiehl geholt. Bereits nach den ersten „Oberbergischen-Schritten“ bekam er von Thomas, Andrea und Co. den Namen „Tuc Tuc“ verliehen. Denn wenn „Tuc Tuc“ läuft, sieht es aus als wenn ein Schwuler mit Puscheln tanzt. Auch seine anderen Bewegungen und auch sein Wesen passen zu dem Namen perfekt. „Tuc Tuc“ ist mittlerweile eingeritten und auch eingefahren. „Tuc Tuc“ ist ein Arbeitstier, was immer in Bewegung bleiben will. Er ist sehr lieb, verschmust und anhänglich. In den nächsten Jahren werden wir bestimmt noch einiges mit Ihm erleben.