MM-Event-Forum
http://www.mm-event.de/mmforum/

Fohlenaufzucht
http://www.mm-event.de/mmforum/viewtopic.php?f=12&t=4078
Seite 1 von 2

Autor:  jojo [ So 7. Apr 2013, 18:56 ]
Betreff des Beitrags:  Fohlenaufzucht

Kennt jemand einen Stall im Oberbergischen, der eine gute Fohlenaufzucht gewährleistet und auch auf Ponys eingestellt ist? Wichtig wäre eine Stutenherde mit Fohlen, sichere Einzäunung, große Weiden, tägliche Kontrolle, Menschenbezug, Möglichkeit, das Pferd bis zum Alter von 2 Jahren aufzunehmen. Möglichst auch Hilfestellung geben bei Fohlen-ABC, "Bodenarbeit/ Grunderziehung" für das, was ein Fohlen-Zweijähriger können sollte. Ebenso gute Offenstallhaltung im Winter, keine extremen Matschböden. Angemessene Infrastruktur, sprich auch mal ein Raum zum Aufhalten für Menschen ;-). Bisitzer kommen sehr regelmäßig, um den Kontakt zum Pferd zu haben.
Danke für eure Tipps!

Autor:  Nana [ So 7. Apr 2013, 19:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Hallo,

an genau sowas hat eine Freundin von mir auch Interesse, deshalb klinke ich mich hier mal ein..

Schön wäre es, wenn die Stute eben auch schon vor dem Abfohlen in die Stutenherde kommen könnte, dort abfohlen und dann nach dem Absetzen zurück in ihren jetzigen Reitstall ziehen könnte.. Das Fohlen sollte aber eben dort auch bis zum Alter von ca. 2 Jahren bleiben können..

LG, Nana

Autor:  Filissa [ Mo 8. Apr 2013, 08:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Hey ihr beiden,

ich habe meinen fast 2-jährigen Hengst in Nallingen in einer Junghhengstherde stehen.
Für dich, Jojo, wäre das ja nicht interessant, aber evtl für Nana, falls es ein Hengst wird?
Eine Jungstutenherde gibt es im Moment nicht, da die Jungspunde momentan alles Hengste sind.

Ich weiß nicht, ob dort auch Hengste von außerhalb aufenommen werden - das müsste ich mal fragen bei Bedarf.
Die Kleinen stehen im Sommer auf einer tollen Wiese mit täglicher Kontrolle und schönem Unterstand. Im Winter standen die Kleinen erst in Paddockboxen mit täglichem Toben im Paddock, bzw. für die Übergangszeit momentan in einem eigenen Offenstall.
Wenn man ein Problem hat, oder Unterstützung möchte, kann man sich dort sicher sein, Hilfe zu bekommen - es gibt eine nette Stallgemeinschaft und sehr kompetente Hofbesitzer.
Ich könnte wie gesagt bei Interesse gern für euch nachfragen, ob auch Jungpferde von außerhalb genommen werden ;)...

Autor:  jojo [ Mo 8. Apr 2013, 09:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Das wäre auch für mich interessant, da wir die Stute noch nicht abgefohlt hat und auch ein Hengstfohlen kommen könnte :-). Meine Stute fohlt bei uns im Stall ab, aber die weitere Fohlenaufzucht, vor allem ab Spätsommer ist eben noch offen. Eventuell ist es auch früher für unser Ponyfohlen relevant, weil es zur Zeit das einzige ist, neben einem Warmblutstutfohlen, was aber (deutlich) viel größer und älter sein wird. Daher mal meine frühzeitige Anfrage.

Autor:  Filissa [ Mo 8. Apr 2013, 10:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Okay ;) - dann habe ich das falsch verstanden ;)!
Ich frage heute Abend dann mal nach, wie es generell mit Zwergen von außerhalb aussieht und gebe euch dann bescheid!
Die anderen Fohlen sind Tinker oder Tinker-Mixe, daher wäre es von der Größe her ja für euer Ponykind dann passend.

Ich frage und gebe euch sobald ich was weiß bescheid :)!

Autor:  Frau Schmodder [ Mo 8. Apr 2013, 11:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Frag mal im Trainingsstall Leckebusch nach, die haben auf Jungpferdeaufzucht.

Autor:  Sassi1974 [ Mo 8. Apr 2013, 14:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Fohlenhof Koch, Nümbrecht

Manchmal nimmt meine SB auch Fremdfohlen auf. Dieses Jahr sind 2 Hengstfohlen geboren worden.

LG

Autor:  Filissa [ Mo 8. Apr 2013, 20:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Hab gefragt - Nallingen nimmt auch externe Pferdekinder ;)!

Autor:  jojo [ Di 9. Apr 2013, 13:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Danke für die Info. müsste man sich mal ansehen. Im Internet findet man leider nichts zur Fohlenaufzucht. Nümbrecht ist ja nicht so weit!

Autor:  Listerhof [ Mi 8. Mai 2013, 10:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fohlenaufzucht

Hallo,
der Listerhof in Meinerzhagen betreibt auch Fohlenaufzucht (anerkannter Zuchtbetrieb). Dieses Jahr haben wir 5 Stuten mit Fohlen, drei Hengste und zwei Stuten. Die Jungpferde können gerne auch später noch hier bleiben, bei der Aufzucht kann durch quallifiziertes Personal gerne geholfen werden. Die Anlage umfaßt 45 ha Weiden, Verschiedene Haltungssysteme, Reithalle, Außenplatz, Longierzirkel, Sattelkammer, Reiterstübchen.... Verschiedene Ausbilder stehen zur Verfügung. Bei Interesse einfach melden unter Tel. 0172 2913548 oder www.Listerhof.de
Gruß Achim

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/