MM-Event
Forum / Pinnwand Chat Terminkalender MM-Event Home Linkliste Archiv Reiten in Oberberg KPSV Oberberg
Aktuelle Zeit: Fr 20. Apr 2018, 01:58

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Muster auf Pferdehinterteile scheren
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2009, 11:24 
Offline

Registriert: So 12. Apr 2009, 16:09
Beiträge: 24
Hallo
Ich würde gerne unser Pony verchönern - und zwar mit einem
geschorenen Muster .
Frage: Macht das jemand in der Gegend (rund um Waldbröl)?
Für Tips wäre ich dankbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muster auf Pferdehinterteile scheren
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2009, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mär 2008, 09:18
Beiträge: 226
Hallo..

Je nachdem, wie aufwendig das Muster ist (und wie das Pferd mitspielt), ist das gar nicht so schwer..

Hier mal mein Kunstwerk aus letztem Winter.. (klick)

Hab das vorher noch nie gemacht.. Einfach mal probieren.. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muster auf Pferdehinterteile scheren
BeitragVerfasst: Mo 20. Apr 2009, 18:27 
Offline

Registriert: So 12. Apr 2009, 16:09
Beiträge: 24
Hallo Nana
Was für eine Schermaschine hast Du benutzt?
Hattest Du ´ne Schablone, oder irgendwie vorgemalt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muster auf Pferdehinterteile scheren
BeitragVerfasst: Mo 20. Apr 2009, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mär 2008, 09:18
Beiträge: 226
Huhu..

Ich hab den Haar-Trimmer von meinem Freund "ausgeliehen" (nachher wieder desinfiziert - er wollte ihn trotzdem nicht nochmal benutzen - jetzt hab ich halt ne Muster-Scher-Maschine), ist eins von Tchibo, hat glaub ich 12,99 gekostet oder so..

Hatte mir im Internet die Wolfskin-Tatze gesucht, das auf A4-Größe ausgedruckt, ausgeschnitten und dann die Schablone ans Pony gehalten und geschoren.. Mein Pony ist sonst ziemlich ängstlich, aber am Po hat ihm das nicht viel ausgemacht..

Es gibt viele, die sprühen Silberspray auf die Schablone und schneiden dann die silbernen Haare ab, aber da meiner Angst vor Sprays hat, hab ich das lieber gelassen..

Die genauen Konturen hab ich mit einem Extra-Nasenhaar-Trimmer-Aufsatz (war dabei) gemacht, ging wirklich gut.. Zur Not tuts dabei aber auch die Nagelschere..

Liebe Grüße, Nana

PS: Solltest nur nicht ein zu aufwendiges und filigranes Muster nehmen.. Das wird dann kompliziert..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muster auf Pferdehinterteile scheren
BeitragVerfasst: Mi 22. Apr 2009, 07:18 
Offline

Registriert: So 12. Apr 2009, 16:09
Beiträge: 24
Danke für die Tips.
Werde demnächst mal Mut fassen und mich drangeben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de