MM-Event
Forum / Pinnwand Chat Terminkalender MM-Event Home Linkliste Archiv Reiten in Oberberg KPSV Oberberg
Aktuelle Zeit: Mi 17. Jan 2018, 06:21

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Back on Track- Produkte
BeitragVerfasst: Mo 12. Jul 2010, 21:47 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 15:15
Beiträge: 61
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Back on Track- Produkten? Grunds. würde mich interessieren, ob jemand etwas zu einer Wirkung allg. sagen kann. (Also an seinem Pferd, die grundsätzliche Art der Wirkung kenne ich)

Speziell geht es mir um Bandagen und Sprunggelenksgamaschen (versch. Varianten).

Gruß
Sabrina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back on Track- Produkte
BeitragVerfasst: Di 13. Jul 2010, 10:05 
Offline

Registriert: Fr 7. Mär 2008, 10:18
Beiträge: 22
Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit den Bandagierunterlagen von Back on Track gemacht.
Mein Pferd hatte damals ein "Loch" im Fesselträger.
Nachts habe ich dann immer mit diesen Unterlagen bandagiert und die Heilung ist sehr schnell erfolgt (hatte nicht mal der TA mit gerechnet).

LG Nicole


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back on Track- Produkte
BeitragVerfasst: Mi 14. Jul 2010, 08:31 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 14:43
Beiträge: 63
Wäre auch interessiert an Infos´
ich suche Erfahrungen mit Gallen + Back+Track Gamaschen.
mein Hotti hat nach einer Verletzung + Op eine Galle + verdicktes Gelenk..
überlege mir eine Gamasche zu kaufen,
oder hat hier einer was gebrauchtes anzubieten?

MfG
Horseman


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back on Track- Produkte
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 07:03
Beiträge: 56
Ich habe bisher auch nur gute Erfahrungen mit den Produkten gemacht.
Bei meinem Wallach waren die Gallen morgens nach dem Abnehmen der Unterlagen nicht mehr zu sehen, allerdings kamen sie wieder wenn die Unterlagen ein paar Stunden nicht drauf waren.
Ansonsten werden die Beine insgesamt sehr klar.
Schwellungen verschwinden auch wirklich sehr schnell.

Ich hab neben den Unterlagen noch eine Abschwitzdecke und einen Rückenwärmer der Nachbaufirma fedimax (einfach googeln).
Das funktioniert m.E. genauso gut, dort ist es kein einheitlicher Keramikstoff, sondern Kügelchen aus diesem Keramikzeug auf Stoff.
Wenn ich den Rückenwärmer vor dem Reiten auflege sind beide Pferde viel schneller locker unterm Sattel und wesentlich entspannter.
Nach dem Reiten entspannen sie die Pferde darunter auch extrem, innerhalb von fünf minuten hängt die Lippe kurz überm Boden und die Augen fallen zu. Sehr schön anzusehen ;-)

Ich bin von den Sachen sehr überzeugt, wenn auch nicht ganz billig!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back on Track- Produkte
BeitragVerfasst: Mo 19. Jul 2010, 12:18 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 15:15
Beiträge: 61
Danke schon mal für eure Antworten.

Ich habe jetzt eine Sprunggeleksgamasche bei Krämer bestellt. Leider lag keine "Gebrauchsanweisung" dabei.

Wie lange kann/ muss die Gamasche am Anfang drauf bleiben? Stundenweise steigern ??? Nachts???

Will mal googeln. Aber vielleicht hat hier jemand dazu auch nen Tipp.

Sabrina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back on Track- Produkte
BeitragVerfasst: Mi 4. Aug 2010, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 07:03
Beiträge: 56
Hallo!
War lange nicht mehr hier sonst hätt ich schon früher geantwortet...
Am Anfang soll man laut Empfehlung die Sachen nicht länger als ein bis zwei Stunden drauf lassen, da sich das Pferd erst einmal an die Wärme gewöhnen muss.
Bei meinem ging das Recht schnell, ich glaube nach 10 Tagen hatte ich die Bandagierunterlagen schon über Nacht drauf.
Er hat sich überhaupt nicht an der Wärme gestört.

Wie sind denn nun deine Erfahrungen?

Viele Grüße,
Ria


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back on Track- Produkte
BeitragVerfasst: Sa 7. Aug 2010, 16:05 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 15:15
Beiträge: 61
@Ria: Ich hab die Gamasche für rechts bestellt und mittlerweile auch bekommen.
Ich hatte sie jetzt einige Male für eine kurze Zeit drauf. Sagen kann ich dazu allerdings leider noch nichts.
Jedenfalls scheint meine Stute die Gamasche an sich nicht zu stören, bzw. scheint es nicht unangenehm zu sein.

Sabrina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back on Track- Produkte
BeitragVerfasst: Mo 3. Jan 2011, 12:11 
Offline

Registriert: Do 13. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 302
Habe für mich die Produkt von Back on Track bestellt. ICh bin echt begeistert. Habe mir das Halsteil und die Einlagen für die Schuhe gekauft. ISt angenehm warm,wird aber nicht heiß. Auch die Einlagen halten die Füße bei dem Wetter schön warm.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de