MM-Event-Forum
http://www.mm-event.de/mmforum/

Pferdetierärzte
http://www.mm-event.de/mmforum/viewtopic.php?f=13&t=2921
Seite 3 von 3

Autor:  Spoi [ Do 21. Jun 2012, 08:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pferdetierärzte

Zwar auch ein anderes Thema, aber auch ein Denkanstoss:

Hier stehen seit Jahren 2 Pferde auf einer von Jakobskreuzkraut übersäten Weide, es ist genug Weidegras vorhanden, aber es sind Tausende. Ein Pferd verstarb vor ein paar Jahren, sicher nicht an dem Gift dieser Pflanze, die Stute war ein schweres, chronisches Hustenpferd, wurde nie geritten, das andere ist munter und gesund, seit 10 Jahren, wird aber auch nie geritten, Tag und Nacht auf der Weide ....???

Wenn das doch so gefährlich sein soll und beim Fressen wird sicher auch mal die ein oder andere Pflanze dennoch dabei sein, warum lebt das 2. Pferd denn noch???

Es wird ja mehr wie eine Hetzpropaganda gegen dieses Kraut unternommen......, ich selber habe mal 1 Pflanze auf der Weide und entferne sie sofort, wenn ich sie sehe....., weil ich auch Angst habe......,. auch vor der Ausbreitung.

Müsste das Maß, was ja so gering sein soll, was in der Leber gespeichert wird, nicht langsam voll sein?

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/