MM-Event
Forum / Pinnwand Chat Terminkalender MM-Event Home Linkliste Archiv Reiten in Oberberg KPSV Oberberg
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 21:41

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gallen?
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2008, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mär 2008, 09:18
Beiträge: 226
Hallo..

Habe mal wieder eine Frage.. Diesmal geht es nicht um mein Pony, sondern um das meiner Einstellerin. Das ist ein etwa 10jähriger Araber-Wallach, eigentlich gesund.

Gestern ist uns aufgefallen, dass er an allen 4 Beinen oberhalb des Fesselgelenks rechts und links zwei kleine „Beulen“ hat.. Diese Beulen sind etwa so groß wie eine Mischung aus Hasel- und Walnuss (sorry für diese tollen Beschreibungen) und weich.. Man kann diese Beulen ohne Probleme eindrücken, nur kommen sie dann direkt wieder.. Verhärtet ist dort nichts.. Das Pferd ist an den Beulen nicht druckempfindlich, er lahmt nicht und verhält sich auch sonst wie immer..

Jetzt bin ich bei meinen Recherchen im Internet auf „Gallen“ gestoßen und die Fotos, die ich dazu gefunden hab, sehen auch so aus, als könnte es das sein..

Hat jemand Erfahrungen damit? Gibt das Probleme?

Oder hat jemand eine andere Idee, was das sonst sein könnte?

Danke schon mal und liebe Grüße,

Nana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gallen?
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2008, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Apr 2008, 20:54
Beiträge: 21
hallo
ich denke auch das es gallen sind , gört sich auf jeden fall stark dannach an
wenn die gallen nicht hart sind oder werden sind es nur kleine schönheitsfehler und nich weiter schlimm, also das pferd kann da problemlos mit leben ;)
man sollte die gallen allerdings im auge behalten denn wenn sie hart werden sind sie schmerzhaft
lg lisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gallen?
BeitragVerfasst: Fr 20. Jun 2008, 13:57 
Offline

Registriert: Fr 20. Jun 2008, 13:47
Beiträge: 93
Hallo Nana,

Deiner Beschreibung nach würde ich auch davon ausgehen, das es sich um ganz gewöhnliche Gallen handelt. Solange diese weich bleiben und man sie leicht bewegen und eindrücken kann sind die eigentlich nur unschön aber nicht hinderlich.
Trotz allem solltest Du sie von Zeit zu Zeit mal kontrollieren und prüfen ob sich was verändert.

Meine Stute ist jetzt 11 und hat seit ihrem 4.ten Lebensjahr Gallen an den Hinterbeinen, die ihr aber keinerlei Probleme bereiten.
Also keine Panik !!

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gallen?
BeitragVerfasst: Fr 20. Jun 2008, 20:54 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 10:22
Beiträge: 34
Hey Nana,
ich würd auch meinen dass es Gallen sind. Mein Hotti hat auch welche an den Vorderbeinen, die sich auch leider schon verhärtet hatten, als ich ihn bekam. Aber er kommt (zum Glück!) auch gut damit zurecht. Scheint ihn nicht zu stören. Kann ganz normal dran putzen, er läuft normal,....
Hab gehört, dass man, wenn die Gallen grade ganz "frisch" sind, Umschläge machen kann. Einfach warme, (natürlich feuchte) Kamille-Säckchen - am besten mit ner Bandage oder weiten Gamasche leicht dran fixiert und ca. 30Min drauf lassen. Hat vor ein paar Jahren ne Einstallerin in dem Stall gemacht, wo ich bis vor kurzem war, und als "Quacksalberin" (wird das so geschrieben??) würd ich die nicht unbedingt bezeichnen. Ob`s gewirkt hat kann ich allerdings nicht sagen! Hab erstens nicht gefragt und zweitens ist sie etwas später aus dem Stall gegangen. Aber ich denk, versuchen kann man es ja vllt mal.
Gruß Nathalie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gallen?
BeitragVerfasst: Mi 25. Jun 2008, 19:45 
Offline

Registriert: Mo 10. Mär 2008, 18:08
Beiträge: 87
Hey, also das sind definitiv Gallen.. bei Pferden in dem alter ist da schon recht normal. Gallen entstehen bei übermäßiger belastung und sind quasi eine Überproduktion der Gelenksflüssigkeit.
LG


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de