MM-Event
Forum / Pinnwand Chat Terminkalender MM-Event Home Linkliste Archiv Reiten in Oberberg KPSV Oberberg
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 17:32

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: husten
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2008, 13:23 
Offline

Registriert: Mi 9. Apr 2008, 13:03
Beiträge: 144
hallo,brauche einen Rat ,mein Pferd hustet und hat gelben Nasenausfluß.Was kann ich tun?Er steht alleine.muß ich gleich den Tierarzt rufen?
lg Doris


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: husten
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2008, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mär 2008, 14:48
Beiträge: 28
Hallo,

bei gelben Ausfluss würde ich nicht zu lange mit dem Tierarzt warten, da kann sich schnell was verschleppen und dann hast Du was chronisches. Was Du aber auf jeden Fall machen kannst, ist ACC geben zum lösen. Geht auch das für Menschen, ACC600, wir geben bei akuten Fällen drei morgens und drei abends aufgelöst in Wasser übers Kraftfutter. Und Bewegung ist wichtig, aber nicht überanstrengen.

Gute Besserung
Gruß Yvonne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: husten
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2008, 15:25 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 10:22
Beiträge: 34
Hi,
würd auch nicht zu lange warten. Hab leider durch mein Pferd Erfahrung mit hartneckigem Husten und wenn der Nasenausfluss schon gelb ist, ist das keine Kleinigkeit mehr. Guck einfach mal wies Morgen ist und wenn Du Dir nicht sicher bist: ruf Montag den Tierarzt an! - lieber einmal zuviel, als was Chronisches zu riskieren. Zumindest würd ich es so machen... Das mit dem ACC hab ich auch schon gehört, wenn auch noch nicht ausprobiert - soll aber gut sein.
Was Du sonst (wenn Dein Pferd wieder auf dem Weg der Besserung ist!!! - ist nur zur Immununterstützung) zusätzlich zum Futter geben kannst ist Sanostol - Multivitaminsaft (diesen Saft für Kinder und ältere Leute; würds im DM kaufen, da hab ichs immer am günstigsten bekommen). Einfach nen Schluck mit unters Futter. Die Pferde lieben es und es ist wirklich gut!
Habs als Tipp von ner Arbeitskollegin bekommen, wo das im Ausbildungsstall, in dem ihre Tochter reitet, bei allen Pferden auch grade im Winter immer zugefüttert wird und wo es seit dem keine Probleme mehr mit Husten gibt. Und das ist ja alles ohne Chemie etc., was ich persönlich sehr gut finde. Leichten Husten bekomm ich bei meinem damit inzwischen immer sehr schnell in den Griff und letzten Winter (hab vom spätem Herbst an von vorneherein jeden Tag zur Vorbeugung nen "Spritzer" ins Futter gemengt) hab ich nicht einmal den TA rufen müssen (davor die Jahre immer mindestens 4x - leider ungelogen!). Ne Freundin macht es bei Ihren Pferden inzwischen auch und ist auch begeistert. Ersetzt aber halt in starken Fällen keinen Tierarzt!
Dürck Dir die Daumen, dass es Deinem Pferdchen bald wieder besser geht!
Gruß Nathalie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: husten
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2008, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mär 2008, 09:18
Beiträge: 226
Yvonne hat geschrieben:
Was Du aber auf jeden Fall machen kannst, ist ACC geben zum lösen. Geht auch das für Menschen, ACC600, wir geben bei akuten Fällen drei morgens und drei abends aufgelöst in Wasser übers Kraftfutter.


Also das ACC wird viel zu teuer, wenn man es wirklich richtig dosieren will.. Wenn man mal überlegt, ein ca. 70kg-Mensch soll eine Tablette nehmen.. Also müsste ein 500kg-Pferd mal eben 7 Tabletten davon bekommen.. Und das jeden Tag..

Ich würde lieber einmal den TA kommen lassen und direkt richtig behandeln, bevor ich Hustenlöser gebe.. Kann ja auch sein, dass es ein trockener Husten ist und das der Hustenlöser nichts bringt.. Dann hab ich ohne Grund viel Geld ausgegeben..

Und gegen den Nasenausfluss ist Bewegung wirklich das beste.. Das unterstützt das Ablaufen..

Gute Besserung an dein Pferd..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: husten
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2008, 20:59 
Offline

Registriert: Mo 10. Mär 2008, 18:08
Beiträge: 87
Also ein tierarzt wäre angebracht,man weiss ja auch nicht wie weit die erkältung schon vorangegangen ist. ( bronchitis /Lungenentzündung) grade bei gelben nasenausfluss würde ich nicht warten. aber wenigstens kommt es raus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: husten
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2008, 08:08 
Offline

Registriert: Mi 9. Apr 2008, 13:03
Beiträge: 144
Vielen Dank an alle dir mir geschrieben haben .Mit den verschiedenen Mitteln zum einnehmen ist ein guter Tipp und werde ich mir merken .Habe aber um sicher zu gehen doch mal den Tierarzt bestellt.
lg Doris


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: husten
BeitragVerfasst: Fr 11. Jul 2008, 12:34 
Offline

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 20:47
Beiträge: 203
Meine letzte Reitbeteiligung hatte auch ständig Husten, da er immer geschoren worden ist... Wir haben das mit dem Multivitaminsaft auch gemacht und es hat ein wenig vorgebäugt. Desweiteren haben wir ihn auch sehr viel bewegt, vorallem im leichten Sitz galoppiert, damit der Schleim wenigstens rauskommt, hat super geholfen!

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: husten
BeitragVerfasst: Mi 20. Aug 2008, 21:25 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 08:53
Beiträge: 179
Hallo Doris,

gibt´s was Neues? Habt Ihr die Ursache gefunden?

_________________
LG
Elke
______________________________
http://www.broeltalponys.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: husten
BeitragVerfasst: Fr 22. Aug 2008, 09:19 
Offline

Registriert: Mi 9. Apr 2008, 13:03
Beiträge: 144
Hallo Elke,ja es ist alles wieder in Ordnung. Der Tierarzt meinte es hätten sehr viele Pferde diesen Sommer husten ,wegen der wechselden Temperaturen.Nach gut zwei Wochen war alles überstanden.
lg Doris :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de