MM-Event
Forum / Pinnwand Chat Terminkalender MM-Event Home Linkliste Archiv Reiten in Oberberg KPSV Oberberg
Aktuelle Zeit: Do 26. Apr 2018, 20:27

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Sa 15. Mär 2008, 13:23 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 10:22
Beiträge: 34
Hi,
weiß vllt jemand Übungen, die man mit seinem Pferd machen kann um die Rückenmuskulatur wieder aufzubauern (vor allem den Trapezmuskel)? Mein Pferd hat seit inzwischen 2,5 Jahren Rückenprobleme und die Rückenmuskulatur (von anfang an wenig) hat sich immer weiter zurück gebildet. Hab jetzt die Tipps bekommen, ihn über Stangen zu longieren und die bis auf Kavalettihöhe hoch zu ziehen (ohne Ausgebunden zu sein), so dass er die Beine heben muss und zum Anderen mit ihm viel Schulterherein... zu mache (auch wenn er sowas hasst :) ).
Hat vllt sonst schon jemand Erfahrung mit sowas oder kann mir so irgendwelche Tipps geben? Auch gerne Übungen, die nicht nur in der Halle sondern auch im Gelände gemacht werden können, oder quasi alles, was irgendwie helfen kann!
Würd mich über Ideen freuen!
Ciao Nathalie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Sa 15. Mär 2008, 14:23 
Offline

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 14:16
Beiträge: 16
Klettern, klettern, klettern :D
Im Gelände viele Berge hochkrakseln, das gibt nicht nur Hinterhandmukkis. Viel v/a longieren wie du schon sagtest.
Eventuell mit ärztlicher Abstimmung Equitop Myoplast füttern (Muskelaufbau) Über stangen longieren ist sehr sehr gut, wichtig ist eben das korrekte longieren! Euer Ziel ist es v/A zu gehen. Das dauert! Und am besten mit Dreieckern longieren ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2008, 15:53 
Offline

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 12:46
Beiträge: 46
hallo also,

alles was ich bisjetzt hier gelesen habe über den muskel aufbau finde ich gut longieren is wichtig aber nach der arbeit kannst du auch was tun nämlich dehnen und massieren.

zuerst zum dehnen jedes bein richtig lockern und auch den hals und den rücken.

jetzt das massieren was eigentlich immer und überall geht man kann es mit den händen aber auch mit hilfsmitteln machen.
mit den händen ist es wichtig das man die kanäle richtig und vollständig ausstreift und nicht direkt auf der wirbelsäule massiert und natürlich nur leicht nicht zu feste.
ja als hilfsmittel hatte ich etwas ganz tolles das ist ein massageroller der aussieht wie ein kleines spielzeugauto, das gibt es bei den meisten physioterapheuten und damit wird dann das ganze pferd massiert und zwar wirklich das ganze.

wichtig ist das man sich die übungen vorher richtig zeigen lässt denn man kann auch viel falsch machen!!!

wenn du möchtest kann ich sie dir mal zeigen meinem pferd haben sie immer sehr gut getan.

lg

_________________
Man kann alles schaffen, wenn man es nur wirklich will!!!
Schafft man es nicht, war der Wille nicht groß genug.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Sa 22. Mär 2008, 18:17 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 10:22
Beiträge: 34
Hi Princess,
das mit dem massieren und so hört sich gut an. Fänds schon toll wenn du mir das zeigen könntest, hab da nämlich überhaupt keine Ahnung! Von wo kommst du denn? Und auch allen anderen schonmal Danke für die Tipps!
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2008, 17:53 
Offline

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 12:46
Beiträge: 46
hey nathalie komme aus morsbach bin aber jeden tag in wiehl wir könnten uns ja mal abends treffen in welchem stall stehst du denn vielleicht kennen wir uns ja sogar hatte selber lange jahre in wiehl ein pferd. lg princess

_________________
Man kann alles schaffen, wenn man es nur wirklich will!!!
Schafft man es nicht, war der Wille nicht groß genug.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2008, 18:07 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 10:22
Beiträge: 34
Super, Danke! Schreib dir ne PM, dann können wir mal ein Treffen abmachen :) LG Nathalie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Do 3. Apr 2008, 18:05 
Offline

Registriert: Mo 10. Mär 2008, 18:08
Beiträge: 87
wenns gar nicht anderrs geht würde ich eine "Wasserbewegungstherapie" machen. hatten ein pferd im stall mit starken rückenproblemen, diese therapie hat sehr gut geholfen. :lol:
Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Di 8. Apr 2008, 12:38 
Offline

Registriert: Di 8. Apr 2008, 12:18
Beiträge: 48
Hallo, meiner hatte auch Rückenprobleme, mein Sattel passte wohl nicht richtig und dann waren auch 2 Wirbel ausgerenkt. Aber mit Hilfe von Fr. Steegert ist jetzt wieder alles mit wenigen Griffen eingerenkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2008, 14:57 
Offline

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 20:47
Beiträge: 203
Bei meinem alten Stall stand auch ein Schulpferd mit Rückenschmerzen. Der Sattel hatte nicht richtig gepasst und das bereitete dem Pferd große Schmerzen. Wir haben dann den Sattel gewechselt und eine "Gelunterlage" unter den Sattel gelegt. Sowas kann aber auch von Überlastung des Pferdes stammen, aber ist eher selten. Außerdem haben wir mit dem Pferd auch jede Menge Gymnastik gemacht, also Springgymnastik, über Stangen getrabt, bzw galoppiert und wenn wir Zeit hatten auch mal Freispringen lassen. und natürlich auch über Stangen longiert. So haben es uns andere Leute "gelehrt". Als wäre das nicht genug hatte das arme Tier auch noch Halswirbel ausgerenkt, die auch nochmal zu den Rückenproblemen ihren Senf dazugetan haben. Also ich würde an deiner Stelle einfach mal alles bei deinem Pferdi durchchecken lassen ^^ .. Hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückenprobleme - Trapezmuskel aufbauen. Hat jemand Tipps???
BeitragVerfasst: Mi 30. Apr 2008, 17:43 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 10:22
Beiträge: 34
Danke Bienchen,
leider weiß ich woran alles liegt (was die Sache zwar klärt, deshalb aber leider nicht leichter macht) und TA & Sattler sind schon seit fast 3 Jahren mit ihm beschäftigt :( . Naja, mal sehen.
Hab aufgrund seiner überempfindlichen Schulter ja schon einen Barefoot-Sattel (baumlos), aber der scheuert bis jetzt am Widerrist (wobei Danton auch noch weiter Muskulatur abgebaut hat und der Widerrist daher noch weiter raussticht als sowieso schon - ist halt extrem hoch - aber was ich den Leuten von Barefoot wirklich lassen muss: Sie kümmern sich! Hab mit ihnen telefoniert und sollte Bilder rüber schicken. Hatte innerhalb von ein paar Stunden konkrete Anweisungen, was für zusätzliche Bilder sie noch genau brauchen um sich ein genaues Bild machen zu können und sich etwas zu überlegen. Habs grad abgeschickt.)
Und was ich auch noch machen werde, ist die nächsten Wochen nicht mehr reiten (bring ja nichts - tu` ihm damit keinen Gefallen) sondern nur longieren, Bodenarbeit an der Hand, viel mit ihm joggen, dehnen usw. damit er erstmal wieder so etwas Muskulatur aufbauen kann, denn im Moment glaub ich, dass garnichts mehr auf seinen Rücken passen kann. Hab jetzt auch noch so ein Muskelaufbauförderndes Zeug besorgt bekommen, soll wohl sehr gut sein.
Und was jetzt auch anders ist: wir haben den Stall gewechselt und er steht jetzt von Morgens bis Abends auf der Wiese (bald sogar Rund-um-die-Uhr) und tobt mit den anderen Pferdchen aus der Herde :D und schon alleine dadurch haben wir innerhalb von ein paar Tagen (!!!) gesehen (so unwahrscheinlich das auch klingen mag), dass sich am Rücken schon wieder etwas Muskulatur aufgebaut hat!
So, jetzt seit ihr hier alle nochmal auf dem neusten Stand! Vielen Dank nochmal für eure Hilfe bis jetzt, und falls noch jemand was weiß, auch in Zukunkft ;)
LG Nathalie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de