MM-Event
Forum / Pinnwand Chat Terminkalender MM-Event Home Linkliste Archiv Reiten in Oberberg KPSV Oberberg
Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 23:00

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lammfellsättel - woher?
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2012, 08:03 
Offline

Registriert: Mi 14. Mai 2008, 22:17
Beiträge: 51
Wohnort: Engelskirchen
Hallo,

ich denke momentan über die Anschaffung eines Christ Lammfellsattels nach, bin jedoch noch nie in einem solchen Sattel geritten. Stelle mir das aber unheimlich bequem vor und man hört ja echt nur Gutes...

Nun meine Frage: Gibt es im näheren Umkreis einen Händler oder Sattler, der diese Sättel im Programm hat und wo man verschiedene Modelle ausprobieren kann?

Freue mich auch über Erfahrungsberichte, wenn der ein oder andere von euch schon einen LFS besitzt...

LG
Morny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellsättel - woher?
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2012, 20:17 
Offline

Registriert: Di 8. Jun 2010, 09:56
Beiträge: 18
Hast du derweil Erfahrungen mit dem Lammfellsattel machen können? Ich spiele auch gerade mit dem Gedanken, mir sowas anzuschaffen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellsättel - woher?
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2012, 23:19 
Offline

Registriert: Mi 14. Mai 2008, 22:17
Beiträge: 51
Wohnort: Engelskirchen
Huhu,

ich habe mir nun den Premium Plus von CHRIST bestellt.
Wird wohl Ende nächster Woche da sein, denke ich.

Wenn er da ist, kannst du ihn gerne mal ausprobieren....kannst mir ja eine PN schicken.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellsättel - woher?
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2012, 19:51 
Offline

Registriert: Di 8. Jun 2010, 09:56
Beiträge: 18
Haha, gut, dass ich jetzt schon wieder reinschaue... :lol:

Habe mir ebenfalls gestern einen bestellt. Allerdings den Basic Plus. Bin schon ganz gespannt, ob mein Pony damit glücklich wird.

Hast du deinen derweil schon?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellsättel - woher?
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2012, 23:52 
Offline

Registriert: Mi 14. Mai 2008, 22:17
Beiträge: 51
Wohnort: Engelskirchen
Oh, toll - berichte dann doch mal bitte, wie es damit klappt.

Meiner wird derzeit noch umgenäht. Ich lasse die Steigbügelaufhängung noch versetzen und diese "Faltenbildung" am Gurt vernähen,...das ist ja wohl leider ein gängiges Problem bei Christ.

Bin schon gespannt, wie es sich damit reiten wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellsättel - woher?
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2012, 13:09 
Offline

Registriert: Di 8. Jun 2010, 09:56
Beiträge: 18
Hallo :)

Ich schaue nur selten hier rein, aber falls das Interesse noch aktuell ist, hier mein Bericht:

Ich reite damit meine Vierjährige, bei der jeder konventionelle Baumsattel (und wenn er im Stand auch passte) nach vorne gerutscht ist. Da wir leider keinen allwettertauglichen Platz haben, bin ich in erster Linie im Gelände unterwegs, reite aber auch schon mal ein paar Kringel. ENDLICH lässt mein Pferd sich mal im Rücken los (man spürt das in dem Sattel so toll, wenn sie anfängt zu schwingen :)) und die Klemmigkeit, die wir vorher hatten, ist mit dem Fellsattel auch weg. Also endlich reiten ohne angezogene Handbremse. Außerdem steht mein Pony beim Satteln endlich still.
Das Pferd scheint mir damit rundum zufrieden.
Für mich war das Reitgefühl zunächst gewöhnungsbedürftig. Zum Glück bin ich meine Leben lang immer auch ohne Sattel geritten. Ich denke, wer von einem Dressursattel (womöglich so einer Sitzprothese...) umsteigt, der wird sich sehr verloren fühlen. Ich behaupte mal, dass der Fellsattel das Gleichgewicht enorm schult. Ich habe darauf ein besseres Körpergefühl, merke jede Verspannung meinerseits sofort, weil der Sattel nicht so viel ausgleicht. Irgendwie sehr ehrlich.
Zudem reite ich nur ohne Steigbügel, weil ich mich nicht damit anfreunden kann, dass mein Pony den Druck in den Bügeln auf 5 cm Wirbelsäule haben soll... das ist mir zu punktuell. Bei Pferden mit guter Rückenbemuskelung und quasi keinem Widerrist kann ich mir das eher denken, ihn mit Steigbügeln zu nutzen. Außerdem (ich hab es ja probiert) geben die Bügel nicht den Halt, den man vom Baumsattel gewohnt ist. Das macht mich eher unsicherer, als ganz ohne Bügel zu reiten, wo ja klar ist, dass ich alles über mein Gleichgewicht regeln muss. Darüberhinaus haben mich die Schnalle gedrückt und ich hatte das Gefühl, die Steigbügel seien zu weit vorn (Tendenz zum Stuhlsitz...).

Alles in allem: Fürs Pony super (vor allem weil ich sonst meinen Sattel alle vier Wochen umpolstern lassen müsste; dank Wachstum, Futterzustand, Muskelauf- und abbau verändert sie sich so rasend schnell).
Für mich aber keine endgültige Lösung. Möchte nicht dauerhaft auf anständiges Leichttraben und leichten Sitz verzichten. Und Steigbügel dranmachen eben auch nicht. Für mich überbrückt das jetzt eher die Zeit, in der mein Spätentwickler-Pony noch wächst. Dann werde ich weiter nach einem guten Baum- oder vielleicht auch baumlosen Sattel suchen, jedenfalls nach irgendwas womit das Pony zufrieden läuft, was meinen Ansprüchen aber auch gerecht wird. Bis dahin halte ich den Fellsattel für einen guten Kompromiss.

Ich hoffe, das interessiert jetzt überhaupt jemanden. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellsättel - woher?
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2013, 20:24 
Offline

Registriert: Mi 14. Mai 2008, 22:17
Beiträge: 51
Wohnort: Engelskirchen
DANKE für deinen Bericht, finde ich sehr spannend.

Mein LFS (der Premium Plus) ist erst kurz vor Weihnachten angekommen, darum bin ich erst zweimal damit geritten. Beide Male ohne Steigbügel.
Ich werde es aber definitiv auch mit Steigbügeln testen, habe mir auch extra Riemen gekauft, wo die Schnallen unten sind damit nix drückt.

Die Originalaufhängung der Steigbügel gefiel mir auch nicht (Stuhlsitz), darum wurde er ja umgenäht und ich habe eine zweite Aufhängung, die weiter hinten ist.

Mir kam es jedenfalls auch so vor, als würde das Pferd sehr viel freier laufen. Aber ich berichte gerne nochmal, wenn ich einen richtigen Eindruck habe und mehr damit geritten bin.

LG


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de