MM-Event-Forum
http://www.mm-event.de/mmforum/

Erfahrung mit Nathe Stange
http://www.mm-event.de/mmforum/viewtopic.php?f=14&t=4485
Seite 1 von 1

Autor:  Porschi [ Mi 26. Nov 2014, 13:29 ]
Betreff des Beitrags:  Erfahrung mit Nathe Stange

Hallo,

ich wollte mal nachfragen ob hier jemand Erfahrung mit einer Nathe Stange bei seinem Pferdchen hat ?? Positiv oder Negativ, ist die Stange sensibler oder eher nicht.

LG

Autor:  Everdream [ Mi 10. Dez 2014, 15:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erfahrung mit Nathe Stange

Hallo Porschi,
meine Stute hat jeden Winter eine Nathestange, da sie bei kaltem Metall das Maul nicht mehr öffnet. Es dauert immer so 2-3x reiten, bis sie sich wieder daran gewöhnt hat und "normal" läuft. Es ist halt eine Stange, wenn auch eine sehr flexible (deutlicher Vorteil gegenenüber anderen Kunststoffen). D.h. man sollte schon versuchen, auf beiden Zügeln eine gleichmäßige Verbindung zu halten. Sobald nur Druck auf einer Seite ankommt, verkantet sich die Stange leicht (durch die Flexibilität jedoch nicht so sehr, wie z.B. bei Metall). Für den Fall einer ungeübten Reiterhand würde ich eher ein gebrochenes Nathe-Gebiss empfehlen. Vom Material bin ich aber durchweg begeistert!

LG, Jana

Autor:  Porschi [ So 14. Dez 2014, 09:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erfahrung mit Nathe Stange

Hallo,

oh super - das hört sich doch schon gut an. Danke ;)

LG

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/