MM-Event
Forum / Pinnwand Chat Terminkalender MM-Event Home Linkliste Archiv Reiten in Oberberg KPSV Oberberg
Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 20:47

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sommerekzem erndlich im Griff
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2009, 21:21 
Offline

Registriert: Do 25. Sep 2008, 11:32
Beiträge: 169
Hallo, ich wollte kurz mal zu meinen neuen erfolgen bei meinem shetty berichten, der arg unter ekzem leidet.
wir haben auf der messe den bio ekzem schutz von equolyt gekauft. die flüssigkeit ist hautfreundlich und tötet die müchken bevor sie zustechen können. man braucht das pferd nur alle zwei tage einschmieren und das klappt tatsächlich. bei regen muss man einmal tägl. einschmieren, da es sich ein wenig ab wäscht. die Flasche kostet glaub ich 40 euro und hat nen ca.1 liter an fassungsvermögen. für dennoch offene stellen gibts ne extra lotion, die brennt dann nicht in der wunde und pflegt/ schützt trotzdem.
internetadresse is www.cania.de
lg haffipony

_________________
Links:
http://www.haflingerfohlen-retten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerekzem erndlich im Griff
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2009, 22:24 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 08:53
Beiträge: 179
Hallo Haffipony,

wie schön, das es dem Pony damit gut geht!

Der Link muss am Ende mit " .at" sein:

http://www.canina.at

_________________
LG
Elke
______________________________
http://www.broeltalponys.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerekzem erndlich im Griff
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2009, 10:37 
Offline

Registriert: Do 25. Sep 2008, 11:32
Beiträge: 169
oh, das kann sein, dann hab ich wohl falsch vom flyer abgelesen!
lg

_________________
Links:
http://www.haflingerfohlen-retten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerekzem erndlich im Griff
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2009, 14:53 
Offline

Registriert: Mi 15. Apr 2009, 11:49
Beiträge: 19
Hallo Hafipony,

würde gerne mal etwas genaueres über dein Ekzem Mittel wissen. Habe nämlich auch so ein bedauernswertes Hotti... :cry:

Gruß
Chrissy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerekzem erndlich im Griff
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2009, 21:08 
Offline

Registriert: Do 25. Sep 2008, 11:32
Beiträge: 169
hi chrissi, also das mittelchen is halt flüssig und muss auf die haut aufgebracht werden, damit die mücken schon sterben, bevor sie zustechen können (wenn sie mit dem rüssel ansetzen wollen). normalerweise soll man es nur alle 2 bis 3 tage aufbringen müssen. es kann aber auch täglich angewendet werden, was bei uns der fall ist, da bei uns ein bach an der weide vorbei geht und fischteiche existieren, an denen sich die mücken ja besonders wohl fühlen. mein pony fängt nur an sich zu scheuern, wenn ich nicht täglich einschmiere. Ich trage die flüssigkeit mit einem schwamm auf schopf, mähne, kruppe, bauchnaht und schweifrübe auf und massiere sie ein wenig ein. seitdem scheuert sich mein pony nur noch, wenn es regnet oder das zeug am abend leicht verflogen ist. ich habe schon viel ausprobiert, aber das ist bisher das beste, was ich hatte und im gegensatz zu ökozon wesentlich billiger. eine ekzemerdecke brauchen wir in diesem jahr nicht mehr. falls du noch fragen hast mail einfach oder schau mal da auf der hp nach, habe nochmal auf den flyer geguckt und das steht .de drauf.....
lg haffipony

_________________
Links:
http://www.haflingerfohlen-retten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerekzem erndlich im Griff
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2009, 16:28 
Offline

Registriert: Mi 12. Mär 2008, 11:37
Beiträge: 17
Hört sich interessant an!

Wobei ich wahrscheinlich bei Ökozon bleibe, auf Experimente habe ich keinen Nerv mehr und bei uns hilft es so super!!!

Sch..... Sommerekzem!

Haben Eure Pferdcvhen sich den schon geschubbelt? Unserer "noch" nicht!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerekzem erndlich im Griff
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2009, 16:48 
Offline

Registriert: Do 25. Sep 2008, 11:32
Beiträge: 169
ja das versteh ich. das ökozon find ich nur so unverschämt teuer, ich hab mal durch gerechnet dass ich wenn ich es nach anweisung verbrauche 250 euro im halben jahr ausgeben würde u das war mir zu viel, zumal ich nicht weis ob es wirklich hilft. wie kommt ihr denn mit dem ökozon zurecht, das würde mich einfach mal interessieren.
lg haffipony

_________________
Links:
http://www.haflingerfohlen-retten.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de