MM-Event-Forum
http://www.mm-event.de/mmforum/

Schlachtpferderettung
http://www.mm-event.de/mmforum/viewtopic.php?f=19&t=590
Seite 1 von 1

Autor:  Hela [ Mi 29. Okt 2008, 20:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

danke für den Link :cry:
und danke für den Beitrag

Kaum zu glauben das dies wirklich Alltag und keineswegs Ausnahmen sind.

Gruss Hela :cry:

Autor:  CowgirlJenny [ Do 30. Okt 2008, 09:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

Oh man voll heftig dieser Clip!!! :cry:
Aber man muss wohl den Leuten echt die Augen öffnen! :roll:
Traurig....

Autor:  Fjordipower [ Do 30. Okt 2008, 18:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

Hallo,

ich denke auch das diese Bilder echt sind. Was ich nur nicht verstehen kann, wie kann ich mir so ein offensichtlich kaputtes Pferd kaufen?
Habe vor kurzem ein Pferd kennengelernt das von Schlachtpferderettung ist und das Pferd sieht alles andere als schlecht gepflegt, krank etc. aus.
Ohne AKU würde ich mir sowieso kein Pferd holen.

Lg
Fjordipower

Autor:  haffipony [ Sa 8. Nov 2008, 19:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

hallo, es gibt auch sehr seriöse vermittler, die nicht so einen humbuk betreiben, wie in diesem falle. ich besitze selbst ein schlachtfohlen und war mit der vermittlung wie viele andere sehr zufrieden. mein link zur besseren und gut beratenen vermittlung lautet:
www.haflingerfohlen-retten.de
lg bei fragen einfach schreiben
haffiony

Autor:  haffipony [ Mo 10. Nov 2008, 19:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

ja, das mag oft so sein. bei dieser vermittlung hat es sowas und wird es sowas nicht geben. es sind kerngesunde hengstfohlen, von namenhaften züchtern, die eben nicht weiter gekommen sind bei der fohlenbeurteilung in ebbs. es wird halt nicht jeder geborener hengst ein weltstar. der überschuss landet im gulasch. das haffi fohlen retten team vermittelt zwischen käufern und züchtern. den rest machen beide parteien ohne das team aus. sie knüpfen nur die kontakte und helfen bei der überführung nach deutschland. ich habe sehr gute erfahrungen damit gemacht. wie gesagt es ist nicht immer alles schlecht; man sollte aber dennoch ein waches auge haben das ist klar.
lg

Autor:  Fjordipower [ Mi 10. Dez 2008, 20:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

Hallo zusammen,

zur Info die Schlachtpferdeforum Seite funktioniert nicht mehr.

Lg
Fjordipower

Autor:  dieMichi [ Sa 20. Dez 2008, 20:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

bei mir klappt sie noch

ich finde es auch sehr erschreckend!!

Autor:  haffipony [ Mo 22. Dez 2008, 21:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

erschreckend isses auf jeden fall. es ist schade das viele leute blauäugig an den pferdekauf heran gehen, bzw. unwissend.
lg haffipony

Autor:  danni [ So 8. Feb 2009, 21:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

hallo
ich werde den link aufjeden fall weiter verbreiten.
man kann sich nicht vorstellen was das für menschen sein müssen die tiere so verwahrlosen lassen können :cry:
danke friesenmama für solche beiträge und aufklärung :!:
beste grüße daniela

Autor:  Biggi67 [ Do 2. Apr 2009, 11:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlachtpferderettung

Bei einer einfachen Aku sollte man immer ein Bluttest auf Schmerzmittel mitmachen lassen.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/