MM-Event-Forum
http://www.mm-event.de/mmforum/

GASTRO-TIPP: Oberbantenberger Hof
http://www.mm-event.de/mmforum/viewtopic.php?f=8&t=1303
Seite 1 von 1

Autor:  Ponyfan [ Sa 16. Jan 2010, 02:39 ]
Betreff des Beitrags:  GASTRO-TIPP: Oberbantenberger Hof

ja, das war unser Forumstreffen.

Ich saß noch nicht und hatte schon 25 € zu zahlen. Naja, eins nach dem anderem....Als wir im Oberbantenberger Hof angekommen waren und ich mich setzen wollte, knallte es !!! Was war passiert ? Mit meiner Jacke hatte ich zwei Rotwein-Flaschen runtergeschmissen die auf so einem Ständer lagen, eine davon ging zu Bruch. Durch den Knall kam der Kellner angelaufen. Ich erklärte ihm das es mir leid tat. Ich setzte mich woanders hin, während eine Kellnerin den Boden putzte. Währenddessen warteten wir auf die Anderen.

Als alle da waren bestellten wir unser Essen...nach knapp 1,5-2 Std. kam unser Essen auch schon !!! Verbranntes Brot mit Kräuterbutter, sehr Lecker. Als wir die Kellnerin darauf Aufmerksam machten wurde das Brot ersetzt...das war ein guter Service.

Dann kam der "Höhepunkt": das Hauptgericht....freu.....doch alle Erwartungen wurden enttäuscht. Mein Essen war in Ordnung, Okay Salz an den Fritten muss ja auch nicht immer sein ;)

Aber bei 6 Essen war das Fleisch voller Knorpel und ungeniessbar...eine Leserin sprach das Problem nach zwei Bissen an und schon ging es los...eine große Diskussion mit dem Küchenchef brach aus. Als dann ein Leser sein blutiges Steak ansprach war es ganz vorbei...Nach einer weiteren Diskussion rannte der Küchenchef in die Küche um sein Fleisch zu holen und es uns zu zeigen. Auch Gäste von einem Nachbartisch mischten sich ein. Bevor die ersten Messer flogen wollten wir lieber zahlen. Beim Abräumen der Teller fragte der Kellner jeden Gast ob es denn geschmeckt habe ? Wir waren alle sehr Ehrlich in der Antwort. Aber er dachte anscheinend: Von 10 Gästen muss es doch einem geschmeckt haben !

Nach dem wir gezahlt hatten sagte der Kellner, dass ich bitte nach vorne kommen sollte, aber da ich Angst hatte verkloppt zu werden habe ich gesagt er solle bitte zu uns an den Tisch kommen....und das kam er dann auch: Ich sollte für den "Schade" auf einmal meine Versicherungs-Nr. angeben und 25 € für die Flasche Wein bezahlten. Ich zahlte nicht und schrieb Ihm meine Daten und mein Versicherungsunternehmen auf...bin ja mal gespannt was jetzt passiert :?:

Der Service war leider sehr schlecht und sehr verbesserung würdig !!!

Autor:  zille [ Sa 16. Jan 2010, 09:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GASTRO-TIPP: Oberbantenberger Hof

Ja,aber lustig wars auf jeden Fall!!Werde fürs nächste Treffen mal im Römer forschen um uns kulinarisch mal richtig zu verwöhnen!!!

Autor:  Ponyfan [ Sa 16. Jan 2010, 11:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GASTRO-TIPP: Oberbantenberger Hof

Stimmt, lustig war es !!! Freuen uns schon aufs nächste Treffen....

Autor:  zille [ Do 21. Jan 2010, 21:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GASTRO-TIPP: Oberbantenberger Hof

...am 26.02.2010 im "Wiehler Bahnhof"

Autor:  Iguana [ Fr 22. Jan 2010, 22:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GASTRO-TIPP: Oberbantenberger Hof

Also es war sehr sehr lustig, ich sag nur "MUH" und dann noch das in Plastik eingepackte, riesige Stück Fleisch als Qualitätsbeweis... unmöglich das wir es wagen konnten Kritik zu üben ....

Ich kann das auch alles irgendwie nicht verstehen, anscheinend hat es ja nur unserem Tisch nicht geschmeckt, wie der Herr vom Nachbartisch deutlich machen wollte. Angeblich hatten sie ja zuviel zu tun, mitgeteilt hat uns das aber vorher niemand, wäre ja nett gewesen, so nach dem Motto, es könnte etwas dauern.... Lag es an dem zerdepperten Wein? Hatten die vielleicht einen schlechten Tag?

Bin auf jeden Fall nächstes Mal wieder dabei.... :lol:

PS: von der neuen Lokation hab ich auch schon geteilte Meinungen vernommen ;)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/