MM-Event-Forum
http://www.mm-event.de/mmforum/

Reitplaketten
http://www.mm-event.de/mmforum/viewtopic.php?f=8&t=213
Seite 1 von 1

Autor:  Regina [ Di 13. Mai 2008, 12:15 ]
Betreff des Beitrags:  Reitplaketten

Hallo

irgendwie sind wir beim letzten Ausritt auf diese Reitplaketten gekommen. Naja, ich hab keine und hatte auch die letzten 11 Jahre seitdem ich Pferde hab noch nie eine... :oops: Was passiert wenn man erwischt wird? Wofür sind die Dinger überhaupt gut? Wir haben ja bei uns keine richtigen Reitwege sondern nur schön geschotterte Wege damit auch ja alle Autos gut durch kommen... Habt ihr denn alle eine Plakette?

LG Regina

Autor:  princess [ Mi 14. Mai 2008, 09:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reitplaketten

hi regina also ich hatten immer eine reitplakette bin aber leider nicht immer damit geritten.

1mal bin ich auch erwischt worden da wollte der typ mich anzeigen, hat er aber nicht die müssen sowieso erst eine ermahnung aussprechen. nur soweit wie ich weiß ist es so wenn man mehrmals erwischt wurde muss man irgendwann zahlen.

dennoch würde ich mir an deiner stelle nicht so viel sorgen machn.

lg sina

Autor:  Biene [ Do 15. Mai 2008, 10:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reitplaketten

Hey!
Ich will nichts falsches erzählen, aber ich meine, dass wenn überhaupt nur ein Förster was sagen bzw. jemanden anzeigen darf. Spaziergänger oder Jäger geht das nichts an. Und Jäger sind meistens still, wenn man sie darauf anspricht, wo sie ihr Auto parken. Die dürfen auch nicht mitten in den Wald fahren. :)

Ich habe mir 2004 die letzte Plakette gekauft und auch seitdem nicht wirklich jemanden getroffen, den das interessiert. Mal einen Landwirt, der ist aber so wie so als unfreundlich und cholerisch bekannt. :)

Und ich sehs nicht ein für besagte geschotterte, für Pferde eigentlich unbrauchbare Wege, zu bezahlen, die die Traktoren und Waldarbeitermaschinen zerfahren haben.

Grüße Sabrina

Autor:  Bella* [ Do 15. Mai 2008, 13:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reitplaketten

Biene hat geschrieben:
Die dürfen auch nicht mitten in den Wald fahren. :)


Bist du dir da sicher?

Autor:  Regina [ Do 15. Mai 2008, 17:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reitplaketten

Ich glaube schon, dass sie dürfen. Bei uns steht überall so ein Schild "Land- und forstwirtschaftlicher Verkehr frei". Da dürfen doch alle Jäger, Förster und sonst alle die da was mit zu tun haben durch, oder sehe ich das falsch?

Autor:  littlebrina [ Do 15. Mai 2008, 20:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reitplaketten

Hallo zusammen,

also unfair finde ich das auch..ohne Frage..

Ich war über Weihnachten letztes Jahr in Münster.Nähe Warendorf..die bezahlen auch Plaketten, allerdings haben die dort auch die versprochenen Reitwege.

Das die Wege, die wir ja gnädiger Weise benutzen dürfen, damit wir wieder von irgendwelchen Menschen herunter gejagt werden
(@ Bella*: Ich schätze du weißt, was ich meine ;o) ),
in einem teilweise unbereitbaren Zustand sind, interessiert den Kreis aber leider auch nicht.....

Soweit ich weiß, braucht man diese Plaketten immer. Man muss nur die Straße mit seinem Pferd überqueren, dann muss man schon eine am Pferd hängen haben....das ist zumindest mein Wissensstand....ich hab mal versucht mich mit einer Dame vom Oberbergischen Kreis darüber zu unterhalten..das hat nicht so recht funktioniert......

Ohne würde ich trotzdem nicht reiten..wenn da mal so ein Ordnungshüter um die Ecke kommt, kann das sicher teuer werden.....

Liebe Grüße
Sabrina

Autor:  Bella* [ Fr 16. Mai 2008, 08:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reitplaketten

Wenn man den Kreis darauf anspricht, dass keine ordentlichen Reitwege vorhanden sind, heißt es nur: seid froh, dass ihr reiten dürft, wo ihr wollt. Reitwege darf man nämlich nicht mehr verlassen. Das heißt, wenn er Reitwege gäbe, dann dürften wir nicht mehr auf anderen Wegen reiten.

Aber es ist unfair, dass man sein Pferd noch zusätzlich für viel Geld beschlagen lassen muss, da die tollen Wege ja sonst nicht bereitbar sind.

Autor:  Manuela [ So 18. Mai 2008, 20:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reitplaketten

Auf jeden Fall dürfen im Wald nur Fahrzeuge fahren die vom Forstamt den grünen Forstschein in der Windschutzscheibe haben!!!
Habe im Forstamt nachgefragt...
LG Manuela

Autor:  eilan_velvet [ Fr 30. Mai 2008, 07:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reitplaketten

Die Kohle für die Reitplaketten sind ja nicht für die Reitwege, sondern für die Schäden die man angeblich anrichtet! In der Nähe von großen Höfen sehe ich das noch in etwa ein, wenn die zermatscht zertreten wurden von den Pferden, aber normalerweise haben wir hier nur ätzende Wege, wo man wirklich ohne Hufschutz nicht öfter reiten kann.

Ich hatte jahrelang eine Reitplakette, habe dieses Jahr keine geholt, komme eh kaum zum Reiten.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/