MM-Event
Forum / Pinnwand Chat Terminkalender MM-Event Home Linkliste Archiv Reiten in Oberberg KPSV Oberberg
Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 08:02

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2010, 02:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mär 2008, 03:31
Beiträge: 61
Nach dem der letzte „GASTRO-TIPP“ leider nicht so Positiv war, gibt heute mal wieder was Erfreuliches zu Berichten:

Kurz nach 19.30h habe ich zusammen mit zwei Freundinnen den „Wiehler Bahnhof“ betreten, im großem Saal saß schon die Jury von „MM-Leser suchen das Superrestaurant“ bestehend aus Sabrina, Tina, Brigitte ;)

Nach dem wir uns gesetzt hatten kam sofort die Bedienung um unsere Getränke-Bestellung auf zu nehmen, so schnell wie die Bestellung auf gegeben war, war sie auch schon bei uns aufm Tisch. Als dann auch Elke da war bekamen wir alle die Speisekarte und ich von Silke ne SMS mit der Mitteilung das Sie ein paar Minuten später kommen würde.

Da ich den „Wiehler Bahnhof“ vorgeschlagen hatte, wurde ich von den anderen gefragt:

Was kannst du den empfehlen ?

Ich sagte spontan: Marktsalat ! Denn bei früheren Besuchen hatte ich Ihnen schon öfters gesehen und er sah echt Lecker aus. Das ist ein Salat mit Putenstreifen, Kiwi, Melone, Weintrauben, Orangen und vielen weiteren Leckereien...

Das Problem war nur das dieser leider nicht auf der Karte stand. Also fragten wir die Bedienung. Und diese Antwortete „Ich frage gerne in der Küche nach ob wir alle Zutaten dafür da haben“ nach ein paar Minuten kam Sie wieder um uns zu sagen das es „Kein Problem“ wäre, eine andere Leserin fragte dann noch ob es Möglich wäre das Jägerschnitzel auch ohne Pilze zubekommen, dies war aber leider nicht möglich. :cry:

Nach dem wir alle Bestellt hatten kamen auch Gabi und Silke dazu. Nach ca. 10 min. bekamen wir alle ein Amuse-Gueule („Gruß aus der Küche“) bestehend aus einem Hering/Fisch-Zeug. Was wohl auch sehr lecker gewesen wein soll...

Cirka 40 min. nach Aufgabe unser Bestellung kam auch schon das Essen, erst der Salat, dann die Hauptspeise. Mein Essen (Ich hatte mich dieses Mal zur Abwechslung für ein „Wiener Schnitzel“ entschieden) war sehr lecker...ich glaub auch den anderen hat es sehr lecker geschmeckt.

Nach dem alle Satt waren und wir einen Wochenend-Ritt für dieses Jahr geplant haben und über Körperpflege bei Wallachen gesprochen hatten haben wir den Termin / Ort fürs nächste Forumstreffen (Freitag, 16.April, 19.30h, Chinarestaurant „Rosengarten“ Gummersbach) festgelegt.

Es war ein wunderschöner, lustiger, ekliger (Insider) und interessanter Abend. Der Service, das Essen und das „Gesamtpaket“ beim „Wiehler Bahnhof“ war für mich sehr gut...Der einzige Minus-Punkt in meinen Augen war, das die Tür zum Ausschankraum die ganze Zeit offen war und es dadurch etwas lauter war. Aber diese „Problem“ kann man ja durchs Schließen der Tür beheben.

Im Anschluss sind einige von uns noch ins Bowlingcenter rüber gegangen. Dort habe ich gelernt das man Bowling auch mit Drei-Kugeln spielen kann und das man einen Tanga auch gerne falsch rum tragen kann. Außerdem hat Silke ihren neuen Namen „Schlauchi“ bekommen und ich habe gelernt das Stoff sehr dehnbar sein kann und das man mit einem Edding und einem Bierdeckel sehr viel Spaß haben kann...

Gruss Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2010, 19:36 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 07:45
Beiträge: 113
JAWOHL!!!Freue mich schon auf unser nächstes Date!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2010, 21:44 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 15:15
Beiträge: 61
Hallo zusammen,

ich will ja nicht kleinlich sein, aber ich wollte ein Champignon - Rahm - Schnitzel ohne Champignons :oops:

wie gut, dass mir das beim nächsten Mal nicht passieren kann ;)

Sabrina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2010, 16:16 
Offline

Registriert: Di 4. Mär 2008, 08:53
Beiträge: 179
Mir hat es auch sehr gut dort gefallen: Essen und Service waren TOP.
Ich hatte den Marktsalat.

Wer empfindlich gegen Zigarettenqualm ist, der ist dort vllcht nicht so zu 100% richtig aufgehoben. Meine Klamotten rochen den Abend doch deutlich nach Qualm. Ich finde das nicht störend, auch wenn ich Nichtraucher bin.
Vllcht bleibt der Geruch ja dann auch draussen, wenn die von Thomas schon angesprochene "Lärmschutz"Türe geschlossen wird.

Zitat:
littlebrina
wie gut, dass mir das beim nächsten Mal nicht passieren kann

Stümmt, obwohl wer weiss, vllcht gibt' s ja dann dort "Pilzwoche"

_________________
LG
Elke
______________________________
http://www.broeltalponys.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2010, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mär 2008, 08:50
Beiträge: 65
Schön das ihr lecker gegessen habt :D aber der neue Termin bzw. das Restaurant stimmt mich sehr sehr nachdenklich
ich zitiere:
"
Ort fürs nächste Forumstreffen (Freitag, 16.April, 19.30h, Chinarestaurant „Rosengarten“ Gummersbach) "

das ist aber nicht das an der Westtangente? Ist das nicht zu, oder sieht immer zu aus? Also wenn es das ist, müßt ihr auf mich verzichten, da kriegen mich keine 10 Pferde hin!!!

_________________
Tölt am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2010, 19:53 
Offline

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 13:23
Beiträge: 157
Hi, das ist das Restaurant am Dreieck in GM, gegenüber wo damals der Extra war. Und das ist suuuuper lecker und schön da.
Ich war letztes Jahr auch das erste Mal dort und war sehr überrascht wie toll das Buffet war! :mrgreen: Also lass dich nicht abschrecken, sonst verpasst du echt was ;) liebe Grüße und hoffe es geht dir wieder besser. Gitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: Di 2. Mär 2010, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mär 2008, 08:50
Beiträge: 65
Danke für die Info! Ja, ist o.k. das hört sich gut an, ich denke ich gehe mit Essen...
und danke der Nachfrage, ja es geht mir schon besser, hab nur tierisch viel Arbeit in der Praxis.
LG

_________________
Tölt am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: Mi 3. Mär 2010, 20:30 
Offline

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 13:23
Beiträge: 157
Ach...jetzt weiss ich auch welches Restaurant du meinst... :roll: au wei, nee da gehen wir nicht hin :shock: das olle blaue an der Westtangente, nee das hat auch gott sei dank dicht ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2010, 12:55 
Offline

Registriert: Sa 9. Jan 2010, 12:06
Beiträge: 8
Hi,
wie ist denn bei euch so das Durchschittsalter?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GASTRO-TIPP: Wiehler Bahnhof
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2010, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Mär 2008, 13:01
Beiträge: 57
Hallo! Also wir sind bunt gemischt vom Alter her. Ich würde behaupten von 20-45 Jahre! Die Forumstreffen sind bisher immer lustig gewesen. Vg Tina


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de